WAS & WIE PRÜFT DT - CONTROL?


 
 

Die Geschäftsstelle von DT-CONTROL nimmt Prüfanträge von Verlagen, Herstellern, Vertriebsfirmen, etc. entgegen und verteilt diese an fachkundige, insbesondere im Bereich jugendschutzrelevanter Beurteilung erfahrene Gutachter. Die Gutachter sind von DT-CONTROL zur Einhaltung von Prüfgrundsätzen verpflichtet und beurteilen die eingesandten Datenträger wie folgt: 

 

1.

zum freien Vertrieb geeignet

   

2.

nur zum beschränkten Vertrieb geignet (nicht über Kioske und sonstige Verkaufsstellen, die in der Regel vom Kunden nicht betreten werden), in Ladengeschäften nur in einer für Jugendliche nicht zugänglichen Form

   

3.

kein Vertrieb möglich

   

4.

nach Änderung genau angegebener Inhalte zum freien Vertrieb geeignet

 

Eine Kennzeichnung oder Empfehlung nach Alterskohorten erfolgt nicht.

 

Hält ein Antragsteller das Ergebnis der Begutachtung für falsch, so kann er unter Bezugnahme auf eine schriftliche Begründung seiner Einwendungen eine erneute Begutachtung durch einen anderen vom Beirat zu bestimmenden Gutachter verlangen. Ein weiteres Beschwerdeverfahren wird nicht durchgeführt.